Quiz Allgemeinwissen

Oct 17

Das Quiz Allgemeinwissen: Eine Reise durch die Welt des Wissens (https://pixabay.com/photos/skills-can-startup-start-up-3367965/)   Das Quiz Allgemeinwissen ist eine faszinierende Art des intellektuellen Wettbewerbs, die Menschen auf der ganzen Welt begeistert. Es ist nicht nur eine unterhaltsame Freizeitaktivität, sondern auch eine Gelegenheit, unser Wissen über eine breite Palette von Themen zu testen und zu erweitern. In diesem Artikel werden wir uns eingehend mit dem Konzept des Quiz Allgemeinwissen befassen, seine Bedeutung und Beliebtheit erkunden, einige Beispiele für Fragen und Themen geben und darüber sprechen, wie Sie Ihr eigenes Wissen in diesem fesselnden Bereich steigern können.   Die Bedeutung des Allgemeinwissens   Allgemeinwissen bezieht sich auf das grundlegende Wissen und Verständnis von einer breiten Palette von Themen, die in der Gesellschaft als wichtig erachtet werden. Es umfasst Kenntnisse in Bereichen wie Geschichte, Geografie, Wissenschaft, Kultur, Kunst, Literatur, Politik und mehr. Allgemeinwissen ist von entscheidender Bedeutung, da es uns hilft, die Welt um uns herum besser zu verstehen und uns in sozialen und beruflichen Situationen besser zu orientieren. Ein solides Allgemeinwissen ist in vielen Berufen von Vorteil, insbesondere in Bereichen wie Bildung, Journalismus, Politik und Unterhaltung. Es ermöglicht es uns, fundierte Entscheidungen zu treffen, am gesellschaftlichen Diskurs teilzunehmen und ein breites Spektrum von Themen zu diskutieren.   Die Beliebtheit von Quiz Allgemeinwissen   Quiz Allgemeinwissen sind seit Jahrzehnten ein fester Bestandteil der Popkultur. Sie werden im Fernsehen, Radio, in Zeitungen und Zeitschriften sowie in sozialen Medien ausgestrahlt. Die Beliebtheit von Quiz Allgemeinwissen lässt sich auf verschiedene Faktoren zurückführen: Unterhaltung: Quiz Allgemeinwissen sind unterhaltsam. Sie bieten eine Gelegenheit, sich zu entspannen, Spaß zu haben und gleichzeitig etwas zu lernen. Wettbewerb: Quiz Allgemeinwissen sind ein Wettbewerb, bei dem die Teilnehmer ihr Wissen unter Beweis stellen können. Der Ehrgeiz, zu gewinnen, treibt viele Menschen an. Bildung: Quiz Allgemeinwissen sind eine Möglichkeit, das eigene Wissen zu erweitern und zu vertiefen. Die Fragen decken oft eine breite Palette von Themen ab und können dazu anregen, tiefer in ein bestimmtes Gebiet einzutauchen. Soziale Interaktion: Quiz Allgemeinwissen können in Gruppen oder als Team gespielt werden, was die soziale Interaktion fördert und die Möglichkeit bietet, sich mit anderen zu messen. Tradition: Viele Menschen sind mit Quiz Allgemeinwissen aufgewachsen und haben eine lange Tradition in der Familie oder mit Freunden. (https://pixabay.com/photos/brown-brunette-female-finger-15723/)  ...

Read More

Der Einsatz von Cheminée Einsätzen in bestehenden Kaminen

Aug 03

Der Einsatz von Cheminée Einsätzen in bestehenden Kaminen

Kamine sind sowohl in alten Häusern oft zu finden, als auch bei Neubauten stark gefragt. Dafür gibt es neben der Heizleistung eines Kamins auch zahlreiche weitere Gründe. Ein offener Kamin bringt allerdings zahlreiche Nachteile mit sich. Immer mehr Inhaber von Kaminen entscheiden sich daher für Kamineinsätze. Eine solche Investition lohnt sich gleich in mehrfacher Hinsicht und ist relativ unproblematisch zu erledigen. Einen offenen Kamin mit Kamineinsatz ausstatten Die Heizleistung eines Kamins ist in den letzten Jahren immer wichtiger geworden. Ein offener Kamin hat hier oftmals nicht viel zu bieten. Ausserdem gelangt gesundheitsschädlicher Qualm in die Wohnräume. Gestank, Feinstaub und eine durch Funkenflug bedingte Feuergefahr machen offene Kamine zusätzlich riskant und weniger attraktiv. Die Lösung dafür können Kamineinsätze oder Cheminées sein, mit denen ein bestehender Kamin nachgerüstet oder von Beginn an ausgerüstet sein kann. Ohne auf das besondere Flair eines Kamins verzichten zu müssen, kann dieser mit hochwertigen und funktionalen Kamineinsätzen zu einer sicheren und effektiven Wärmequelle umgebaut werden. Zur Auswahl stehen dabei verschiedene Modelle, die auf die individuelle Situation des Kamins und der Räumlichkeiten abgestimmt werden können. So lassen sich beispielsweise Farbe, Luftsteuerung und Aussehen der Türgriffe selbst festlegen. Ein Fachhändler oder Kaminbaubetrieb ist bei der Planung gern behilflich und kann auch praktische Beratung liefern. Kamin ohne Feinstaub, Qualm und Gestank Natürlich soll ein moderner Kamin nicht nur schön aussehen und das Zimmer aufwerten, sondern auch als preisgünstige Heizquelle fungieren. Ein geschlossener Kamin kann dabei in bestehende Kamine eingebaut werden. Die Heizleistung wird dadurch deutlich verbessert, Probleme mit Feinstaub, Russ, Qualm und Gestank werden auf ein absolutes Minimum reduziert. Der Einsatz von Cheminée Einsätzen in bestehenden Kaminen ist mit etwas Planung und der richtigen Auswahl des Cheminées kein Problem. Je nach handwerklichen Fähigkeiten kann man den Ein- oder Umbau von professionellen Kaminbauern erledigen lassen oder selbst Hand anlegen. In jedem Fall muss man dabei allerdings, wie bei allen Kaminen, Gesetze und Vorschriften beachten, die je nach Kanton verschieden sind. Edles Design und Funktionalität beim Kamin Unabhängig davon, für welche Art von Kamin man sich entschiedet, sollte ein Kamin immer auch ästhetische Ansprüche genügen. Einen Abend vor dem Kaminfeuer zu verbringen, die wärmende Behaglichkeit zu erleben und die Faszination des Feuers zu erleben, sind besondere Momente. Ein edel aussehender Kamineinsatz...

Read More

Nachhaltiges Investieren vs. traditionelles Investieren: Die  Unterschiede verstehen 

Jun 12

Unterschiede zwischen nachhaltiges Investieren vs. traditionelles Investieren  Investieren ist ein wesentlicher Bestandteil des Vermögensaufbaus und der finanziellen  Stabilität. Dabei werden Mittel auf verschiedene Anlageformen verteilt, um Renditen zu  erzielen. Viele Jahre lang war das traditionelle Investieren die Norm, bei dem die  Anlegerinnen und Anleger möglichst hohe Renditen erzielen wollten, ohne den ökologischen,  sozialen und Governance-Aspekten (ESG) viel Aufmerksamkeit zu schenken. In den letzten  Jahren hat sich der Trend jedoch in Richtung nachhaltiges Investieren verschoben, bei dem  sich die Anleger darauf konzentrieren, Investitionen zu tätigen, die mit ihren Werten,  Überzeugungen und persönlichen Philosophien übereinstimmen. In diesem Blogbeitrag  gehen wir auf die wichtigsten Unterschiede zwischen nachhaltigem Investieren und  traditionellem Investieren ein und erklären, warum es wichtig ist, fundierte  Anlageentscheidungen zu treffen.   Was ist traditionelles Investieren?  Traditionelles Investieren ist eine Anlagestrategie, die sich ausschliesslich auf die Erzielung  von Finanzerträgen konzentriert, ohne ESG-Aspekte zu berücksichtigen. Bei dieser Art des  Investierens wird in Unternehmen mit dem Ziel investiert, die Rendite zu maximieren und die  Risiken zu minimieren. Traditionelle Investoren glauben, dass der beste Weg zu finanziellem  Erfolg darin besteht, in Unternehmen mit starken finanziellen Fundamentaldaten zu  investieren.   Quelle:(https://pixabay.com/images/id-1863880/)  Was versteht man unter nachhaltiges Investieren? Nachhaltiges Investieren, auch bekannt als ESG-Investieren, ist eine Anlagestrategie, die sich auf Investitionen in Unternehmen konzentriert, die ESG-Themen in den Vordergrund stellen. Bei ESG-Investitionen werden die Umweltauswirkungen, die soziale Verantwortung und die Unternehmensführung eines Unternehmens berücksichtigt, bevor Investitionsentscheidungen getroffen werden. Investoren, die nachhaltig investieren, sind der Meinung, dass Unternehmen, die ESG-Aspekte berücksichtigen, besser in der Lage sind, Risiken zu bewältigen und langfristige finanzielle Erträge zu erzielen. Hauptunterschiede zwischen nachhaltigem und traditionellem Investieren Anlagephilosophie Die Anlagephilosophie des nachhaltigen Investierens unterscheidet sich deutlich vom traditionellen Investieren. Nachhaltige Investoren bevorzugen Unternehmen, die ESG– Themen in den Vordergrund stellen, während traditionelle Investoren Unternehmen mit starken finanziellen Fundamentaldaten bevorzugen. Risikobewertung Nachhaltiges Investieren verfolgt einen umfassenderen Ansatz zur Risikobewertung, indem ESG-Faktoren analysiert werden. Traditionelle Anlagen hingegen konzentrieren sich hauptsächlich auf die Bewertung finanzieller Risiken. Rendite Anleger, die nachhaltig investieren, sind möglicherweise bereit, geringere finanzielle Erträge zu akzeptieren, wenn das Unternehmen ihren Werten und Überzeugungen entspricht. Traditionelle Anleger hingegen legen den Schwerpunkt auf die Maximierung der finanziellen Rendite. Wirkung Nachhaltiges Investieren zielt darauf ab, einen positiven Einfluss auf die Umwelt und die Gesellschaft zu haben. Bei traditionellen Investitionen wird dies nicht unbedingt berücksichtigt. Warum informierte Investitionsentscheidungen so wichtig sind Informierte Anlageentscheidungen sind wichtig, egal ob Sie nachhaltig oder traditionell investieren. Es gibt mehrere Gründe, warum informierte Anlageentscheidungen so wichtig sind: Minimierung von Risiken Informierte Anlageentscheidungen helfen, Risiken zu minimieren. Investoren, die nachhaltig investieren, berücksichtigen eine Vielzahl von Faktoren, darunter auch ESG-Aspekte, die ihnen helfen können, Risiken zu erkennen und Investitionen zu vermeiden, die in der Zukunft wahrscheinlich problematisch sein werden. Maximierung der Rendite Anleger/innen, die nachhaltig investieren, nehmen zwar geringere finanzielle Erträge in Kauf, können aber dennoch ihre Rendite maximieren, indem sie in Unternehmen mit soliden finanziellen Fundamenten investieren, die mit ihren Werten und Überzeugungen übereinstimmen. Positive Auswirkungen schaffen Nachhaltiges Investieren zielt darauf ab, einen positiven Einfluss auf die Umwelt und die Gesellschaft zu haben. Durch informierte Investitionsentscheidungen können Anleger Unternehmen unterstützen, die ESG-Themen Priorität einräumen, was sich positiv auf die Umwelt und die Gesellschaft auswirkt. Übereinstimmung mit persönlichen Werten In Unternehmen zu investieren, die mit den persönlichen Werten und Überzeugungen übereinstimmen, kann sich sowohl finanziell als auch emotional lohnen. Nachhaltiges Investieren ermöglicht es Investoren, ihre Investitionen mit ihren persönlichen Werten und Überzeugungen in Einklang zu bringen.  Quelle:(https://pixabay.com/images/id-2696219/)   Die Zukunft des traditionellen und nachhaltigen Investierens Es wird erwartet, dass sich nachhaltiges Investieren im Vergleich zu traditionellem Investieren in Zukunft weiter in Richtung nachhaltiges Investieren verschieben wird. Dies ist auf mehrere Faktoren zurückzuführen, darunter das wachsende Bewusstsein für ökologische und soziale Fragen, der zunehmende Druck durch die Regulierungsbehörden und die sich ändernden Verbraucherpräferenzen. Da sich immer mehr Anleger/innen der potenziellen langfristigen Risiken traditioneller Anlagen bewusstwerden, werden sie sich wahrscheinlich nachhaltigeren Anlagestrategien zuwenden, die ESG-Themen berücksichtigen. Darüber hinaus hat der Aufschwung des nachhaltigen Investierens zur Entwicklung einer neuen Art von Unternehmen geführt, die ESG-Aspekte in den Vordergrund stellen und damit mehr Investitionsmöglichkeiten für nachhaltige Investoren bieten. Da die Nachfrage nach nachhaltigen Anlagen steigt, ist zu erwarten, dass mehr Finanzinstitute nachhaltige Anlageprodukte anbieten werden, was den Zugang für Kleinanleger erleichtert. Traditionelle Anlagen werden jedoch wahrscheinlich weiterhin eine praktikable Anlagestrategie bleiben, insbesondere für Anleger, die kurzfristig ihre Rendite maximieren wollen. Letztendlich wird die künftige Entwicklung von nachhaltigen und traditionellen Anlagen von einer Reihe von Faktoren abhängen, z. B. von Änderungen der Vorschriften, den Präferenzen der Anleger und der Leistung nachhaltiger Anlagen im Vergleich zu traditionellen Anlagen. Anlageberater helfen dem Einzelnen, sich in der komplexen Welt der nachhaltigen und traditionellen Geldanlagen zurechtzufinden Anlageberater/innen spielen eine wichtige Rolle, wenn es darum geht, sich in der komplexen Welt der nachhaltigen und traditionellen Geldanlagen zurechtzufinden. Die aktuelle Situation  ist durch ein wachsendes Bewusstsein für die Bedeutung von ESG-Themen gekennzeichnet,  und immer mehr Anleger/innen wollen fundierte Anlageentscheidungen treffen, die mit  ihren Werten und Überzeugungen übereinstimmen. Anlageberater/innen können den  Menschen helfen, die Unterschiede zwischen nachhaltigen und traditionellen Anlagen zu  verstehen und herauszufinden, welche Anlagestrategie am besten zu ihren Zielen, ihrer  Risikotoleranz und ihren persönlichen Werten passt. Sie können eine persönliche  Anlageberatung anbieten und Investitionspläne entwickeln, die die individuellen Bedürfnisse  berücksichtigen, wie z.B. die Altersvorsorge oder das Sparen für die Ausbildung eines Kindes.    Darüber hinaus können Anlageberater/innen Einzelpersonen dabei helfen, die ESG-Faktoren  potenzieller Investitionen zu bewerten, einschliesslich der Auswirkungen auf die Umwelt, der  sozialen Verantwortung und der Praktiken der Unternehmensführung. Dazu gehört die  Analyse von Unternehmensberichten, der Austausch mit Unternehmen zu ESG-Themen und  die Beobachtung von regulatorischen Änderungen in Bezug auf nachhaltige Investitionen.    Darüber hinaus können Anlageberater/innen den Menschen helfen, Risiken zu managen und  ihre Portfolios zu diversifizieren, indem sie Investitionsmöglichkeiten in verschiedenen  Anlageklassen wie Aktien, festverzinslichen Wertpapieren und alternativen Anlagen wie  Immobilien oder Rohstoffen aufzeigen. Durch die Diversifizierung ihres Portfolios können  Anleger das mit einer einzelnen Anlage verbundene Risiko minimieren und ihre Rendite  langfristig steigern.    Fazit  Nachhaltiges Investieren und traditionelles Investieren sind zwei verschiedene  Anlagestrategien mit unterschiedlichen Philosophien, Risikobewertungen und Ansätzen zu  Rendite und Wirkung. Unabhängig davon, ob du nachhaltig oder traditionell anlegst, ist es  wichtig, fundierte Anlageentscheidungen zu treffen. Auf diese Weise können Anleger Risiken  minimieren, Erträge maximieren, positive Auswirkungen erzielen und ihre Investitionen mit  ihren persönlichen Werten und Überzeugungen in Einklang bringen. Da der Trend zum  nachhaltigen Investieren weiter zunimmt, ist es wichtig, die Unterschiede zwischen den ...

Read More

STIHL Gartenmaschinen und Werkzeuge: Ein Ratgeber zur Auswahl des richtigen Werkzeugs

Apr 26

STIHL Gartenmaschinen und Werkzeuge: Ein Ratgeber zur Auswahl des richtigen Werkzeugs

Gartenmaschinen und Werkzeuge der Firma Stihl sind von guter Qualität, langlebig und einfach anzuwenden. Sie sind daher in der Schweiz sehr beliebt und daher nicht nur in Gartenbaubetrieben, sondern auch in vielen Privathaushalten zu finden. Die Auswahl an diesen Maschinen und Werkzeugen ist inzwischen sehr gross, sodass jeder das Handwerkszeug findet, das er benötigt. Dieser Ratgeber hilft bei der Auswahl der richtigen STIHL Gartenmaschinen und Werkzeuge für Ihre Bedürfnisse. Informationen über Gartenmaschinen und Werkzeuge einholen Wer eine Gartenbaumaschine oder ein Werkzeug für den Gartenbau ins Auge gefasst hat, sollte vor dem Kauf genaue Informationen darüber einholen, welche Geräte verfügbar sind. Ein aktueller Katalog über Stihl Gartenmaschinen und Werkzeuge bietet sich dazu an. Hier kann man seine Suche eingrenzen, sich mit den technischen Daten der Werkzeuge und Maschinen vertraut machen und auch neue Hilfsmittel entdecken, die einem die Gartenarbeit erleichtern können. Oft lassen sich dabei auch Maschinen und Werkzeuge finden, mit denen gleich mehrere Aufgaben im Garten bewältigt werden können. Die Ausführung eines Werkzeugs für den Garten Besonders bei elektrisch betriebenen Gartenwerkzeugen stellt sich die Frage, ob diese mit Akku angeschafft werden oder ob es ein Gerät mit Kabel sein soll. Vor dem Kauf sollte man sich also bei jedem einzelnen Gerät die Frage stellen, wie häufig man es benutzt und wo es eingesetzt werden soll. Für Waldarbeiten und grosse Gärten sind natürlich Werkzeuge mit einem Akku vorzuziehen. Hier kann man bei Stihl Gartenmaschinen und Werkzeugen oft aus mehreren Akkustärken auswählen, die für unterschiedliche Anwender gedacht sind. Stihl Geräte mit Akku für den Garten Moderne Gartenmaschinen und Werkzeuge der Firma Stihl verfügen über ein cleveres System für die Akkus. Alle Akkus einer Serie sind mit allen Geräten dieser Serie kompatibel und können so sehr vielfältig eingesetzt werden. So kann man beispielsweise lange mit einem Gartengerät arbeiten, indem man einfach die Akkus von anderen elektrischen Stihl Geräten aus dieser Serie als Ersatz nimmt, wenn ein Akku leer ist. Auch beim Kauf von Ersatzakkus und Ladegeräten lassen sich so platz- und kostensparende Optionen wählen. Es lohnt sich also, bei der Anschaffung mehrerer Gartenwerkzeuge sie alle von Stihl zu kaufen. Sich vor dem Kauf mit den verschiedenen Optionen vertraut zu machen ist sinnvoll, damit man diese Werkzeuge beziehungsweise deren Akkus optimal zusammen nutzen...

Read More

Vorteile von Wärmepumpen im Vergleich zu anderen Heizsystemen

Feb 24

Vorteile von Wärmepumpen im Vergleich zu anderen Heizsystemen

Wärmepumpe, Pelletheizung oder doch lieber Solarthermie? Kaum ein anderes Thema wird unter Hausbesitzern und denen, die es erst werden möchten, so heiss diskutiert wie die Auswahl eines geeigneten Heizsystems für die eigene Immobilie. Und das nicht zu Unrecht! Schliesslich lässt sich genau an dieser Stelle oftmals das meiste Geld einsparen. Ganz gleich, ob es sich um einen Neubau oder eine Bestandsimmobilie handelt, jeder Kaufinteressent weiss, dass sich das gesparte Geld wunderbar anderweitig investieren lässt, um das Eigenkapital zu steigern. Monatliche Ersparnisse, die man durch die Entscheidung für das beste Heizsystem in seinem Fall erzielen kann, können beträchtliche Summen ausmachen. Daher lohnt sich ein Blick hinter die Kulissen der technischen Möglichkeiten und Besonderheiten moderner Heizsysteme. Die Wärmepumpe stellt sich vor Die Wärmepumpe gehört zu den Heizsystemen, die zukunftsorientiert konzipiert sind und die Umwelt schonend zur Energiegewinnung „anzapfen“. Hierbei wird die Wärme zum Heizen aus der unmittelbaren Umgebung gewonnen, etwa aus dem Grundwasser, dem Erdreich oder der Luft. Während herkömmliche Heizanlagen mit Strom, Gas oder Holzpellets betrieben werden, kommt bei Wärmepumpen ein Verfahren zum Einsatz, das dafür sorgt, dass die Wärmeenergie aus der Umwelt auch zum Heizen eines Hauses oder einer Wohnung genutzt wird. Das Praktische an einer Wärmepumpe ist, dass sie in Altbauten und -wohnungen als sogenannte Hybridheizsystem eingesetzt werden kann. So kann das Heizsystem zwischen einer klassischen Wärmepumpe und einer Gas- oder Ölheizung automatisch wechseln und dabei dynamisch immer die kostengünstigste Heizvariante wählen. Wodurch die Wärmepumpe überzeugt Die Wärmepumpe besticht nicht nur durch ihre einfache Handhabung und Effizienz, sondern auch durch ihre ausgeprägte Nachhaltigkeit. Sie schont den Geldbeutel des Hausbesitzers oder Wohnungseigentümers und tut auch der Umwelt gut. Anders als bei der Solarthermie ist eine Wärmepumpe nicht davon abhängig, dass die Sonne gerade scheint, auch wenn sie durchaus von der Wärme der Sonnenstrahlung profitiert. Wer jedoch ein grosser Fan der Solarenergie ist, kann seine Wärmepumpe sogar mit einer Photovoltaikanlage kombinieren und so das Beste aus unterschiedlichen grünen Energiequellen herausholen. Die Wärmepumpe als Heizsystem ist nicht nur weniger komplex und kompliziert als die Technik der Anlage einer Pelletheizung. Sie nimmt auch wesentlich weniger Platz ein, als für die Presslinge einer Pelletheizung eingeräumt werden müsste. Der wohl grösste Vorteil der Wärmepumpe ist, dass sie weitaus weniger Feinstaub und Stickstoffoxide ausstösst als...

Read More

Karibische Träume in der heimischen Schweiz

Oct 28

Karibische Träume in der heimischen Schweiz

Wir sind wahrlich mit einer der schönsten Naturlandschaften der Welt gesegnet, über die wir sehr dankbar sein dürfen. Dennoch wünscht man sich in manchen Momenten ein wenig Abwechslung und daran ist auch nichts Verwerfliches. Im Gegenteil, ein bisschen Abwechslung tut gut und schafft neue Kontraste und Erfahrungen. Aus diesem Grund geben immer mehr Schweizerinnen und Schweizer ihrem heimischen Garten ein karibisches Flair. Wie das auch Ihnen gelingen kann, wollen wir uns heute näher anschauen. Denn ein solcher Garten ist gut für die körperliche und geistige Gesundheit und Ihr gesamtes Wohlbefinden. Der Pool ist das Herzstück Ein Swimmingpool gehört in den karibischen Garten wie die Palmen, zu diesen kommen wir später. Beginnen möchten wir mit dem Pool und hier sollte beim Bau auf die Form geachtet werden. In unseren Breitengeraden mögen wir es gerne gradlinig und im rechten Winkel. Soll der Garten jedoch etwas Tropisches haben, dann sind organische Formgebungen, die sich perfekt in das Grün integrieren, die erste Wahl. Dies kann kreisförmig, in Form eines Halbmondes, einer Banane oder ähnliches sein, idealerweise mit einem eingebundenen Jacuzzi. Damit das Wasser sauber und hautfreundlich bleibt, sollte auf EM Gesundheit gesetzt werden. Mit EM Gesundheit lässt sich der Chlorgehalt um die Hälfte reduzieren, wodurch das Wasser weich und angenehm bleibt. Das erhöht das Badevergnügen und ist besonders für Kinder wichtig. Das richtige Grün Damit es perfekt wird, gilt es jedoch, ohne übermässigen Perfektionismus vorzugehen. Ein tropischer Garten hat immer etwas Üppiges, Überschwängliches und ist ein Ort der Fülle. In einem solchen Garten ranken sich die unterschiedlichsten Grünpflanzen, dazu zählen neben Palmen diverse Farne, Bambus und die japanische Faserbanane. Diese sind zum Teil sogar winterfest, nur bei den Palmen gilt es aufzupassen. Eine Option besteht darin, entweder die Palmen im Winter ins Haus zu holen oder den Garten zu beheizen. Zur Pflanzenstärkung, -bewässerung und -behandlung gehören unbedingt Produkte aus dem Hause EM Gesundheit. Diese sind besonders umweltverträglich und belasten weder die Pflanzen noch Ihre Gesundheit. Das richtige Anlegen Ihres tropischen Gartens Der Pool ist das Herzstück und sollte entsprechend in der Mitte des Gartens platziert werden. Die üppige Pflanzenwelt legen Sie rund um den Pool an. Die Wege sowie der Bereich, in dem Sie Ihre Liegestühle aufstellen möchten, sollten improvisiert mit Kieselsteinen, alten...

Read More

Wie erholt sind Sie wirklich nach dem Schlaf?

Oct 27

Wie erholt sind Sie wirklich nach dem Schlaf?

Der Schlaf hat etwas von einem Tabu-Thema. Die wenigsten Menschen geben zu, dass sie nachts regelmässig aufwachen und morgens unausgeruht, immer noch schläfrig und zum Teil sogar stark gereizt aufstehen. Die Methoden, mit denen die Menschen diesem Problem begegnen, sind recht unterschiedlich. Meist eint sie ihre geringe Effizienz. Manche nehmen ein Schlafmittel, andere trinken einen kleinen Schnaps, andere wiederum versuchen, sich müde zu lesen oder schauen so lange fern, bis sie irgendwann einschlafen. Das Wichtigste wird dabei übersehen Der Schlafstätte selbst schenken die wenigsten Eidgenossen die nötige Aufmerksamkeit. Das Bett ist oftmals der Grund für den schlechten Schlaf. Diesem Tabu-Thema hat sich ein Schweizer Traditionsunternehmen gewidmet. Es entwickelte die Hüsler Nest Schlafsysteme. Der Erfolg dieser Betten hat das Unternehmen weltweit berühmt gemacht. Man spricht in diesem Falle nicht mehr von einem Bett, sondern von einem ganzen Schlafsystem. Denn ein guter und gesunder Schlaf ist von vielen Komponenten abhängig. Das Augenscheinlichste ist die Matratze. Auf diese kommen die verschiedensten Aufgaben zu. Ihre Wirbelsäule wird es Ihnen danken Rückenschmerzen sind zu einer Volkskrankheit geworden. Es gibt kaum jemanden, der darüber nicht regelmässig klagt. Dabei ist es oftmals weniger die tägliche Belastung, die der Wirbelsäule schadet, sondern die fehlende Regeneration. Der Mensch ist durchaus in der Lage, schwere Arbeiten zu verrichten, ohne dass es dabei zu Schäden kommt. Das Problem ist die besagte Erholungsphase. Die Bandscheiben geben tagsüber Flüssigkeiten ab, die unser Organismus benötigt, und die Nachtruhe sollte dazu dienen, dass die Bandscheiben sich erholen und die Flüssigkeiten wieder aufbauen können. Mit schlechten Betten ist das leider oftmals unmöglich. Das führt somit unweigerlich zu schwerwiegenden Rückenproblemen. Die Hüsler Nest Schlafsysteme haben sich unter anderem dieser Problematik gewidmet und spezielle Matratzen und Lattenroste entwickelt, die die Bandscheiben unterstützen. Das Konzept geht noch weiter Denn neben den einzelnen Komponenten geht es vor allem um das Material, aus dem sie geschaffen worden sind. Wir befinden uns acht oder mehr Stunden pro Tag im Bett. In dieser Zeit haben wir die Textilien, sowie Matratze und Gestell, die ganze Zeit sehr nahe an Mund, Nase und Augen. Dies alles Tag für Tag, Woche für Woche, Monat für Monat und Jahr für Jahr. Plastik, chemische Inhaltsstoffe, Farbstoffe und andere Kunststoffe gelangen so in unseren Organismus. Das kann zu...

Read More

Nature First AG Apotheke & Drogerie in der Schweiz

Jun 28

Nature First AG Apotheke & Drogerie in der Schweiz

Die Nature First AG Apotheke & Drogerie ist ein Unternehmen aus der Schweiz, das sich auf naturbelassene Produkte aus der Apotheke und der Drogerie spezialisiert hat. Neben einem Onlineshop gibt es mehrere Standorte, wo sich Kunden vor Ort beraten lassen. Eine kompetente Beratung ist dem Unternehmen sehr wichtig, wodurch sich die Kundschaft gut aufgehoben fühlt.   Natur steht im Mittelpunkt der Nature First AG Apotheke & Drogerie Bei der Nature First AG Apotheke & Drogerie geht es schon immer um die Natur: Seit 1975 existiert das Unternehmen, das neben einer Apotheke auch eine Drogerie beherbergt. Alles begann in der Apotheke am Züricher Albisriederplatz mit einer Idee, die Natur so gut es geht zu nutzen. Die Natur-Apotheke wurde vom Mitbegründer Herbert Marty im Jahre 2000 eingeführt, die zunächst auf Skepsis stieß. Durch die schonenden Mittel und die kompetente Beratung hat sich die Apotheke von der Konkurrenz abgehoben. Seitdem finden die Kunden nicht nur natürliche Arznei- und Heilmittel sowie medizinische Produkte, sondern auch nicht-apothekerpflichtige Waren vor. Eine gute Kundenanbindung durch eine Kundenkarte und -zeitung tragen zum guten Ruf der Natur-Apotheke und Drogerie bei.   Trotz geringer Margen rechnet sich das Konzept, die volle Kraft der Natur zu nutzen. Die Apotheke und Drogerie versucht das Beste aus der Natur zu holen: Gibt es eine Möglichkeit, eine bereits vorhandene Rezeptur zu verbessern, bietet das Unternehmen Produkte als Eigenmarke an. So gibt es diverse Gels, Creme und Sprays aus dem eigenen Hause, die zur Schmerzlinderung oder Wundheilung beitragen und fachmännisch zusammengestellt werden. Wohltuende Kräuter und Heilpflanzen wie zum Beispiel Arnika oder Bachblüten finden sich oftmals in den Rezepturen wieder. Das kommt bei Kunden sehr gut an, die rasch zur Stammkundschaft zählen.   Natürliche Produkte für die ganze Familie In der Apotheke und Drogerie findet jeder, was er gerade benötigt: Von lebenswichtigen Nährstoffen, Nahrungs- und Naturheilmitteln bis hin zur Wundversorgung und Schönheitsprodukten ist alles dabei. Längst sind die verschiedenen Sorten an Getreidemilch, Keimsaaten oder ayurvedischen Tees kein Novum mehr für die Kunden der Natur-Apotheke.   Die größtenteils veganen Produkte stammen häufig aus Europa haben kurze Lieferwege. Die Nachhaltigkeit spielt eine große Rolle, um naturbelassene Produkte anbieten zu können. Das kommt vor allem bei Familien gut an, die sich über gesunde Haut, Haare und Nägel freuen....

Read More